+2

Verlängerung der Stammstrecken-S-Bahnen bis bzw. ab Leuchtenbergring


Die Stammstrecken S-Bahnen, die aktuell am Ostbahnhof enden bzw. beginnen und anschließend ins Depot Steinhausen fahren bzw von dort kommen und sowieso an der S-Bahnstation Leuchtenbergring vorbei fahren bzw. teils sogar dort halten ohne die Türen zu öffnen sollten einfach einen zusätzlichen regulären Stopp dort machen (gern auch auf den jeweiligen "Zweitgleisen" 2 und 3, auf denen sie aktuell fahren). Das würde ohne großen Aufwand die Anbindung an die Innenstadt für sehr viele Anwohner und Beschäftigte extrem erhöhen. So könnten z.B. die S1 statt am Ostbahnhof und auch alle Berufsverkehrsverstärker (10 min. Takt), die zum Ende des Berufsverkehrs ins Depot abgezogen werden künftig am Leuchtenbergring enden bzw. beginnen. Der Aufwand wäre minimal, da alle S-Bahnen sowieso dort lang fahren. Sie müssten lediglich eine Minute länger dort stehen, was, da es ja eine Start- bzw. Endhaltestelle ist, problemlos möglich sein sollte.


Diskussionen

  • Das ist ein Vorschlag der nicht nur den Auftrag dieser Plattform sprengt, sondern auch die Kompetenz der Stadtverwaltung an sich. Diese Frage ist an die Politik zu richten.

  • fritz@joker-netz.de ist dafür
    +1

    Generell müsste es wohl heissen, Bürgerwünsche und Verbesserungsvorschläge an städtische Einrichtungen und Betriebe formulieren und weitergeben, und langfristig ein Innovationsmanagement der Stadtverwaltung aufzubauen ...

  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.