0

die Lösung: hallohier!- ist ein Service als App für den Bürger und Kommunen


Die Medien haben das Thema Schlaglöcher aufgegriffen. Morgen sind es wilde Mülldeponien, umgestürzte Verkehrsschilder oder überhängende Äste. Mit der App kann jeder Bürger mithelfen und schnell in 1 Minute sein Anliegen melden.

Die Lösung deren Name: HalloHier! ist, kann online oder per App durch den Bürger genutzt werden. Alle Teilnehmer können "in The Cloud!" also ohne Installieren damit arbeiten. Ziel der Lösung ist es, Kommunen zu unterstützen. Im Meldungsorganisator, ein Teil der Lösung und ebenfalls in the Cloud", wird intern in der Kommune genutzt. Jede Meldung kann schnell und kosteneffizient bearbeitet werden. Der Bürger erhält über eine Communitiy Seite Feedback.

Medien, Kommunen und Bürger/innen arbeiten zusammen.


Diskussionen

  • Aus meiner Sicht wird das vom Vorschlag "Fixmystreet für München" mit abgedeckt.

  • Bitte keine Werbung

    Gerne nehmen wir Vorschläge für apps auf, die z.B. in den Programmierwettbewerb einfliessen können. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass es beim MOGDy-Projekt der Landeshauptstadt München nicht darum geht, Werbung für (Software-)Firmen und deren Produkte zu machen, sondern um eine Ideenplattform. Vielen Dank.

  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.