+2

aktuelle Verkehrs-und MVV/MVG/S-Bahn Meldungen im Job-Intranet


Bekannte Verkehrsstörungen publizieren im Intranet der Firmen, um weiteren Verkehrsinfarkten/Massenchaos vorzubeugen. Ist man bereits während der Arbeitszeit informiert und vorgewarnt, kann man rechtzeitig nach Alternativen suchen, u.a. Fahrgemeinschaften/Fahrrad/andere öffentliche <Verkehrsmittel etc.


Diskussionen

  • lilithy ist dafür
    +1

    Denke, freiwilllige Basis wäre das Beste. Alternativ denkbar: Anreize schaffen (zB einmal kostenlos Werben in einem öffentl. Verkehrsmittel?). Zielgruppe: alle Betriebe mit Intranet/die Behörden/ Unternehmen mit 100 und mehr Mitarbeitern?...Bitte um Unterstützung bei Ideenfindung...

  • In welchem Intranet welcher Firmen?
    Wer sorgt dafür, daß die Firmen dies aufgreifen? "Zwingt" sie die Stadt dazu? Wie soll das funktionieren?
    Fragen über Fragen - mehr Details bitte!

  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.